• sld-mad-01
  • sld-mad-02
  • sld-mad-03
  • sld-mad-04
  • sld-mad-05
  • sld-mad-06
  • sld-mad-07
  • sld-mad-08
sld-mad-011 sld-mad-022 sld-mad-033 sld-mad-044 sld-mad-055 sld-mad-066 sld-mad-077 sld-mad-088

   

  

Wussten Sie schon?

Azulejos – Wandbilder aus „kleinen Steinen“


Azulejos sind aus Madeira nicht wegzudenken. König Manuel I. kunstbegeistert, führte um das Jahr 1500 Mudéjar - Azulejos aus Südspanien nach Madeira ein. Die maurischen Handwerker setzten einzelne verschiedenfarbige Steine zu Mustern zusammen, um das Verlaufen der Farben  zu vermeiden – daher der Begriff „Azulejo = kleiner  Stein .  Der König  persönlich orderte auch die glitzernden Fliesen für den Turm der Kathedrale in Funchal. Auf  Madeira gab es nie eine eigene Produktion und so würden alle Azulejos von Lissabon oder Porto  geliefert.

thmb DSC09985

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren Darstellungen traditioneller Alltagsszenen beliebt. Häufig wurden  alte Blumen-, Vögel- und Schiffs-Motive verarbeitet. Wandfüllende Fliesenteppiche verzierten Hauswände, Innenräume von Kirchen oder Andachtsbilder für Hausfassaden. Am Café Ritz in Funchal, im Mercado dos Lavradores und an vielen anderen Stellen der Stadt sind noch einige zu bewundern. Einen umfassenden Überblick über die Azulejo – Kunst ist im Jardim Tropical Monte Palace zu sehen. Auch das Museu Frederico Freitas in Funchal zeigt wertvolle Azulejos aus acht Jahrhunderten und verschiedenen Ländern.

 Willkommen auf Madeira

 

Wir, Albano Lopes und das Team von AlbanoAktiv freuen uns 

TripAdvisorüber Ihr Interesse an Madeira, 

einem Paradies für Natur- und Sportbegeisterte.


 

Madeira, eine der schönsten Inseln im Atlantischen Ozean, gehört zu Portugal und somit zur Europäischen Union. Madeira war früher sehr dicht bewaldet und kam so zu ihrem Namen.

Madeira = Holz und bedeutet Holzinsel.

Mit den kleineren Inseln Porto Santo, den unbewohnten Inselgruppen Ilhas Desertas und Ilhas Selvagens bildet sie eine autonome Region.

Die Hauptinsel Madeira ist sehr gut erschlossen. Die Urlaubsregionen und die Hauptstadt Funchal sind über die Küstenstraßen gut zu erreichen.

Madeira hat etwa 240.000 Einwohner, die auf einer Fläche von 801 km² - ca. 57 km Länge und ca. 23 km an der breitesten Stelle - leben. Hier lebt man noch mit der Natur.

So lädt uns Madeira geradezu ein,  sportliche Aktivitäten in der Natur und mit der Natur zu erfahren und zu genießen.

AlbanoAktiv bietet Ihnen Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie Mountainbiking vom Anfänger bis zum Profi an. Aber auch Gleitschirmfliegen als Tandemsprung, Schwimmen mit Delfinen oder Canyoning in Madeiras Schluchten, sowie, Segeln, Stand UP Paddle, Jeepsafari oder Tauchen gehören ebenfalls zum hiesigen Freizeitangebot und werden von uns vermittelt. Erlenem Sie Madeira aus der Vogelperspektive bei einem Rundflug über die Insel. Wir buchen und organisieren Ihnen auch einen Tagesausflug zur Nachbarinsel Porto Santo.