• sld-mad-01
  • sld-mad-02
  • sld-mad-03
  • sld-mad-04
  • sld-mad-05
  • sld-mad-06
  • sld-mad-07
  • sld-mad-08
sld-mad-011 sld-mad-022 sld-mad-033 sld-mad-044 sld-mad-055 sld-mad-066 sld-mad-077 sld-mad-088

   

  

Wussten Sie schon?

Der berühmte Madeirawein

Der weltweit einzigartige Wein aus Madeira.

Der Madeirawein ist durch puren Zufall entstanden. Im 15. Jahrhundert nahmen portugiesische Seefahrer Portwein in Holzfässern auf ihre langen Schiffsreisen mit. Sie stellten am Ende der Reise, die oft durch die Tropen führte, fest, dass übriggebliebener Wein weicher und milder wurde. Er gewann an Geschmack und so wurde der Transport von Portwein von da an gezielt durchgeführt. Heute wird der Wein längst nicht mehr auf die lange Seereise geschickt, sondern drei bis fünf Monate lang bei 45°C bis 75°C gelagert.

Madeira-Wein kann sehr wertvoll werden: so wurde eine Flasche Madeira-Wein berühmt, weil sie im Auktionshaus Sotheby’s in New York am 10 Mai 1997 für rund 22.000 Dollar ersteigert wurde. Es handelte sich um einen Madeira-Wein aus dem Jahr 1800, der einst im Besitz von Thomas Jefferson war. Zur Versteigerung gebracht wurde die Flasche von Barrie Larvin, dem Besitzer des Hotel Casino Rio de Las Vegas.

Vintage Madeira ist die Königsklasse der Madeiraweine. Er trägt eine Jahreszahl auf der Flasche und enthält ausschließlich Wein aus diesem Jahrgagng.  Er muss aus einer der edlen Rebsorten (Sercial, Verdelho, Bual, Malvasia, Terrantez) gekeltert und mindestens 20 Jahre im Fass gereift sein. Die meisten Vintage Madeiras lagern allerdings viel länger im Fass, zum Teil mehr als hundert Jahre. Auch ist das traditionelle Canteiro-Verfahren, in dem die Weine durch die Sonne erhitzt werden, vorgeschrieben.
Einen Glas eines solch edlen Madeiraweins zum Abschluss des Tages heißt Madeira genießen.

 Willkommen auf Madeira

Wir, Albano Lopes und das Team von AlbanoAktiv freuen uns über Ihr Interesse an Madeira, einem Paradies für Natur- und Sportbegeisterte.

 

Madeira, eine der schönsten Inseln im Atlantischen Ozean, gehört zu Portugal und somit zur Europäischen Union. Klimatisch bedingt war sie früher sehr dicht bewaldet und kam so zu ihrem Namen.

Madeira kommt vom portugiesischen Wort:
Madeira = Holz und bedeutet Holzinsel.

Mit den kleineren Inseln Porto Santo, den unbewohnten Inselgruppen Ilhas Desertas und Ilhas Selvagens bildet sie eine autonome Region.

Die Hauptinsel Madeira ist sehr gut erschlossen. Die Urlaubsregionen und die Hauptstadt Funschal sind über die Küstenstraßen gut zu erreichen.

Madeira hat etwa 240.000 Einwohner, die auf einer Fläche von 801 km² - ca. 57 km Länge und ca. 23 km an der breitesten Stelle - leben. Hier lebt man noch mit der Natur.

So lädt uns Madeira geradezu ein,  sportliche Aktivitäten in der Natur und mit der Natur zu erfahren und zu genießen.

AlbanoAktiv bietet Ihnen Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie Mountenbiking vom Anfänger bis zum Profi an. Aber auch Gleitschirmfliegen als Tandemsprung, Schwimmen mit Delfinen oder Canyoning in Madeiras Schluchten und Höhlen, sowie, Segeln, Stand UP Paddle oder Tauchen gehören ebenfalls zum hiesigen Freizeitangebot und werden von uns vermittelt. Wir buchen und organisieren Ihnen auch einen unvergesslichen Tagesausflug zur Nachbarinsel Porto Santo.